Social Media – Gern, aber wie?

Der Begriff DISRUPTION besagt entsprechend der Definition des Wortschöpfers Clayton Christensen, dass ein Produkt wesentlich kostengünstiger angeboten werden kann und somit einer wesentlich größeren Zielgruppe zur Verfügung steht. Das klingt deutlich bodenständiger, als was derzeit in diesen Begriff hereingeredet wird. Aber egal wie sehr der Begriff richtig oder inflationär gebraucht wird, er prägt die aktuelle Zeit und er trägt ein paar interessante Ansätze in sich. Bei Weiterlesen [...]

Überblick über die digitale Unternehmensberatung

Im folgenden Blogbeitrag geben wir Ihnen einen Überblick über die digitale Unternehmensberatung. Anschließend zeigen wir Ihnen mittels einer Grafik auf, in welchen Bereichen einer Unternehmensberatung der digitale Wandel zwangsläufig zu Veränderungen führen wird.Schauen wir uns zunächst einmal an, in welche Sektionen eine Unternehmensberatung aufgeteilt wird. Wir kommen zu dem Ergebnis, dass eine Unternehmensberatung durch folgende 5 Bereiche definiert wird: Geschäftsmodell: Weiterlesen [...]

Beratungsgeschäft vor dem Aus?

Eine neue Harvard-Studie zeigt, dass die Beratungsbranche vor großen Umwälzungen steht. Der Anteil der klassischen Strategieberatung sinkt immer stärker ab. Lag der Anteil in den 80er Jahren noch bei 60-70%, so liegt der Anteil dieser Beratungs-Königsdisziplin nur noch bei 20%. Als Reaktion darauf verändern die Beratungen ihre Angebote und Geschäftsmodelle. Selbst ein Beratungs-Flaggschiff wie McKinsey ergänzt sein Angebot durch Dienstleistungstöchter. Steht das klassische Beratungsgeschäft Weiterlesen [...]

Rough data

Wir ertrinken in einem Meer an Daten (Lost-in-big-data). Diese Daten sind vor allem vergangenheitsorientiert und verleiten uns zu Vorhersagen durch Prolongation von Vergangenheitstrends. Hierbei werden Wendepunkten, Gegentrends oder unvorhergesehen Ereignisse („Schwarze Schwäne“) nicht berücksichtigt.Ein neuer Ansatz beschäftigt sich daher mit einem kleineren Sample an Realtime-Daten (Rough-data). Oft reichen einige Daten aus um das „Big Picture“ zu erkennen. Je weniger Daten ich habe, Weiterlesen [...]

cm&p-Vortrag auf der Herbstfachtagung 2016 des Bundesverband Die KMU-Berater

Auf der diesjährigen Herbstfachtagung des Bundesverband Die KMU-Berater ging es vor allem um das Thema Digitalisierung. cm&p war in Berlin mit dabei und Edmund Cramer hat das Thema Digitalisierung des Beratungsgeschäfts auf den Punkt gebracht. An dieser Stelle haben wir für Sie die Folien des Vortrags "Digitalisierung in der Unternehmensberatung - Warum unser Geschäftsmodell unter Druck steht und wie wir uns darauf einstellen können" eingebunden.Sie haben Fragen zu den Folien oder wollen Ihr Weiterlesen [...]

Was können wir von der Mafia lernen?

Wir umgeben uns mit Leuten, die so sind wie wir ("We are surrounded by our own echo-chambers"). Daraus entsteht eine Blindheit, die uns stark einschränkt. Daher sind Außenseiter-Kulturen besonders geeignet, um neue Denkweisen und Ansätze zu entdecken.Alexa Clay hat auf der Seite http://misfiteconomy.com/ einige interessante Denkanstöße gesammelt. Im Verborgenen organisieren sich Menschen nach sehr effektiven Prinzipien, da ein Misserfolg hier noch dramatischere Folgen hat als in dem regulierten Weiterlesen [...]

Ausblick Digitalisierung des Beratungsgeschäfts

Bevor wir Ihnen einen Ausblick zu unserem Thema Digitalisierung des Beratungsgeschäfts geben, hoffen wir, dass Ihnen unsere Blogbeiträge zum Thema "Digitalisierung" gefallen haben und Sie viele Erkenntnisse daraus gewonnen haben.In der Vergangenheit galt die Regel, dass 1% Wachstum des Bruttosozialprodukts zu 4% Wachstum der Beraterumsätze führt. Ob sich dies auch in der Zukunft so fortsetzen wird, darf bezweifelt werden. In jedem Fall müssen sich die Unternehmensberatungen neu erfinden. Ein Weiterlesen [...]

Nutzen einer digitalen Unternehmensberatung

Nachdem wir Ihnen das Thema "Digitalisierung des Beratungsgeschäfts" in den letzten Wochen ausführlich näher gebracht haben, kommen wir nun zu dem Nutzen einer digitalen Unternehmensberatung und den damit verbundenen Vorteilen gegenüber Ihren Mitbewerbern.Für den Kunden bietet die digitale Unternehmensberatung eine ganze Reihe an Vorteilen:Geringe Kosten: Ein Teil der Leistung wird automatisiert erbracht. Weitere Teilaufgaben werden auf Plattformen ausgeschrieben, wobei die Möglichkeit besteht, Weiterlesen [...]

Virtueller Betrieb

In diesem Blogbeitrag zur Digitalisierung nennen wir den 3. Vorteil eines digitalen Geschäftsbetriebes.Damit der Berater sich auf den Kunden und die Leistungserbringung fokussieren kann, muss er im Hintergrund ein leistungsfähiges Backoffice haben. Ein reibungsloses Funktionieren dieses Backoffices kann allerdings auch digital organisiert werden:Büroräume: Hier sind Co-Working-Spaces eine anregende und kostengünstige Alternative.Posteingang, Telefon-Hotline, Office-Management: Auch hier gibt Weiterlesen [...]

Netzwerk ersetzt Organisation

Diese Woche widmen wir uns dem 2. Vorteil eines digitalen Geschäftsbetriebes in Sachen Organisation. Gemäß unserem letzten Beitrag war der erste Vorteil, der Wegfall bzw. die starke Reduzierung der Fixkosten. Als Berater ist ein Einzelkämpfer-Dasein ein großes Problem. Der Austausch unter Kollegen ist sowohl für das persönliche Wohlbefinden und die soziale Kompetenz, als auch für das Skill-Set eines Beraters wichtig.Wenn die Berater immer seltener Angestellte einer Unternehmensberatung sind, Weiterlesen [...]

Organisation im digitalen Geschäftsbetrieb

Das vorletzte Kapitel unserer neuen Blogbeitragsreihe "Digitalisierung des Beratungsgeschäfts" beleuchtet die Organisation eines digitalen Geschäftsbetriebs. Daraus ergeben sich zugleich eine Menge Vorteile, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. 1. Vorteil: Keine Fixkosten Das beschriebene Aufgabenspektrum der modernen Unternehmensberatung verändert nicht nur die Arbeitsweise, sondern auch die Struktur des Beratungsunternehmens. Neben der bereits angesprochenen notwendigen Spezialisierung, Weiterlesen [...]

Automated Consulting als Leistungserbringung

Kommen wir zu unserer dritten Art der Leistungserbringung digital transformierter Unternehmensberatungen, dem automated Consulting. Welche Vorteile das bringt, auch für Ihre Kunden zeigen wir Ihnen im Folgenden.Ein Großteil der Berater arbeitet immer noch eher antiquiert. Neue Tools und Methoden werden nur sporadisch angewendet. Zwar bedeutet nicht alles, was neu ist, automatisch eine Verbesserung. Aber eine höhere Experimentierfreude hilft dabei, die Leistungserbringung weiter zu entwickeln.Überall Weiterlesen [...]

Tools für digitale und virtuelle Unternehmensberatungen

Es gibt zu diesem Thema bereits sehr gute Linksammlungen.Die Toolbox, die sehr gut für virtuelle und digitalisierte Unternehmensberatungen passt, ist die WIRELESS TOOLBOXhttps://wirelesslife.de/toolbox-digitale-nomaden/Von den vorgestellten 100 Tools nutzen wir 32.Es gibt noch viele weitere Linksammlungen wie z.B. die+400 Awesome Free Tools To Build Your BusinessFalls noch weitere relevante Tools für die virtuelle und digitalisierte Unternehmensberatung fehlen, dann freuen wir uns über einen Hinweis. Weiterlesen [...]

Virtuelles Projektbüro als Ort der Leistungserbringung

Wie bereits erwähnt greifen wir heute das Thema des virtuellen Projektbüros als Ort der Leistungserbringung vor dem Zwang des digitalen Wandels auf. Dazu werfen wir nochmal einen kurzen Blick auf die asynchrone Leistungserbringung zurück.Durch die asynchrone und dezentrale Leistungserbringung können neue Arbeitsbereiche und Medien geschaffen werden. Meetings finden nicht mehr in Besprechungszimmern, sondern in Online-Konferenzen im virtuellen Raum statt. Es liegt also nahe, einen weiteren Projekt-Ort Weiterlesen [...]

Wo findet die nächste Disruption statt?

Der Begriff DISRUPTION besagt entsprechend der Definition des Wortschöpfers Clayton Christensen, dass ein Produkt wesentlich kostengünstiger angeboten werden kann und somit einer wesentlich größeren Zielgruppe zur Verfügung steht. Das klingt deutlich bodenständiger, als was derzeit in diesen Begriff hereingeredet wird. Aber egal wie sehr der Begriff richtig oder inflationär gebraucht wird, er prägt die aktuelle Zeit und er trägt ein paar interessante Ansätze in sich. Bei der digitalen Weiterlesen [...]